Username:   Password:     Passwort vergessen?
Neueste Alben
Windy City  -  Alison Krauss
Kick im Augenblick - Live Tour  -  Beatrice Egli
Black And White Rainbows  -  Bush
American Beauty  -  Cj Ramone
Salutations  -  Conor Oberst
For Seasons  -  Daniel Hope and Zürcher Kammerorchester
Spirit  -  Depeche Mode
Wir waren nie hier  -  Emma6
Look at Yourself  -  Emmure
30  -  Fury in the Slaughterhouse
Millport  -  Greg Graffin
Conformicide  -  Havok
Room 29  -  Jarvis Cocker
Ich bin das Chaos  -  Judith Holofernes
Semper Femina  -  Laura Marling
Rebels  -  Majesty
Blossom  -  Milky Chance
Jawbone  -  Paul Weller
Climate Change  -  Pitbull
Der Sing des Lebens  -  Purple Schulz
Das Elfenbeinkonzert  -  Rainald Grebe
Rather You Than Me  -  Rick Ross
Glück ist leicht - Das Beste von 2006 - 2016  -  Roger Cicero
Die bunte Seite der Macht  -  SDP
English Tapas  -  Sleaford Mods
An jedem einzelnen Tag  -  Staubkind
Neon (Live)  -  Subway to Sally
Volcano  -  Temples
Heartworms  -  The Shins
Drunk  -  Thundercat
Anomalie  -  VAN HOLZEN
Guten Morgen Freiheit  -  Yvonne Catterfeld
So Good  -  Zara Larsson
Top Songs von "Rae Srem..."
1 Rae Sremmurd
2 Rae Sremmurd
Rae Sremmurd
Rae Sremmurd (ausgesprochen [reɪ ˈʃrɪmɘ]) ist ein US-amerikanisches Hip-Hop-Duo aus Atlanta.

Die beiden Brüder Swae Lee und Slimm Jimmy (eigentlich Khalif und Aaquil Brown) kommen ursprünglich aus Kalifornien und sind in Tupelo im Bundesstaat Mississippi aufgewachsen. Dort machten sie während ihrer Schulzeit als Rapper und Entertainer unter dem Namen Dem Outta St8 Boyz im Trio mit wechelnden Partnern auf sich aufmerksam. 2010 nahmen sie an einem Wettbewerb in Memphis teil und kamen zu einem Showauftritt beim Fernsehsender BET, den sie im Jahr darauf wiederholen konnten. Sie bewarben sich auch bei namhaften Labels in New York, aber ohne Erfolg.

Schließlich wurde der Producer P-Nasty aus dem Team von Mike Will Made It durch einen Cousin aus Mississippi auf sie aufmerksam und holte sie nach Atlanta. Sie traten erstmals in Erscheinung, als sie 2013 das Partystück We zum Mixtape Mike Will Been Trill beitrugen. Das Produktionsteam von Mike Will, EarDrummers, rückwärts gelesen Rae Sremmurd veröffentlichte im Februar des folgenden Jahres das Lied über sein Label Made-It Mafia als Single. Im Mai folgte die zweite Single der beiden mit dem Titel No Flex Zone!!, sie kam wenig später in die Singlecharts und erreichte dort Platz 36. Bei YouTube kam das Video dazu auf über 20 Millionen Aufrufe. Mit der nächsten Single No Type kamen sie sogar in die Top 20 der offiziellen Charts und erreichten außerdem Platz 2 der Rap-Airplay-Charts und Gold-Status.

Zum Jahresende stellten Rae Sremmurd ihr Debütalbum SremmLife fertig, das in der ersten Januarwoche 2015 erschien. Vorab wurde das Stück Throw Sum Mo veröffentlicht, eine Zusammenarbeit mit Nicki Minaj und Young Thug, die es ebenfalls in die Singlecharts schaffte. Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.