Username:   Password:     Passwort vergessen?
Neueste Alben
10 Jahre Electrolore - Das ultimative Album  -  Alexander Marcus
Exit  -  Apecrime
Black Eyed Children  -  Astral Doors
interalia  -  At the Drive-In
The Source  -  Ayreon
This Is My Town: Songs Of New York  -  Barry Manilow
Pollinator  -  Blondie
Turn Up The Quiet  -  Diana Krall
Laune der Natur  -  Die Toten Hosen
Forces of the Northern Night  -  Dimmu Borgir
Zukunftsmusik  -  DJ Hell
Fleischfilm  -  Eisregen
Awaken the Guardian Live  -  Fates Warning
Pleasure  -  Feist
Until  -  Fewjar
Unbedingt  -  Frank Lukas
The World Ablaze  -  God Dethroned
Harry Styles  -  Harry Styles
Helene Fischer  -  Helene Fischer
Kreise  -  Johannes Oerding
For Crying Out Loud  -  Kasabian
5  -  Lamb
Phoenix aus der Flasche  -  Liedfett
Good Times  -  Mando Diao
Gargoyle  -  Mark Lanegan
Sistemfeler  -  maybebop
Wanderer  -  Mogli
Graveyard Shift  -  Motionless In White
After Laughter  -  Paramore
A Kind Revolution  -  Paul Weller
In Spades  -  The Afghan Whigs
Cornell 5/8/77  -  The Grateful Dead
Rock N Roll Consciousness  -  Thurston Moore
Top Songs von "Rae Srem..."
1 Rae Sremmurd
2 Rae Sremmurd
Rae Sremmurd
Rae Sremmurd (ausgesprochen [reɪ ˈʃrɪmɘ]) ist ein US-amerikanisches Hip-Hop-Duo aus Atlanta.

Die beiden Brüder Swae Lee und Slimm Jimmy (eigentlich Khalif und Aaquil Brown) kommen ursprünglich aus Kalifornien und sind in Tupelo im Bundesstaat Mississippi aufgewachsen. Dort machten sie während ihrer Schulzeit als Rapper und Entertainer unter dem Namen Dem Outta St8 Boyz im Trio mit wechelnden Partnern auf sich aufmerksam. 2010 nahmen sie an einem Wettbewerb in Memphis teil und kamen zu einem Showauftritt beim Fernsehsender BET, den sie im Jahr darauf wiederholen konnten. Sie bewarben sich auch bei namhaften Labels in New York, aber ohne Erfolg.

Schließlich wurde der Producer P-Nasty aus dem Team von Mike Will Made It durch einen Cousin aus Mississippi auf sie aufmerksam und holte sie nach Atlanta. Sie traten erstmals in Erscheinung, als sie 2013 das Partystück We zum Mixtape Mike Will Been Trill beitrugen. Das Produktionsteam von Mike Will, EarDrummers, rückwärts gelesen Rae Sremmurd veröffentlichte im Februar des folgenden Jahres das Lied über sein Label Made-It Mafia als Single. Im Mai folgte die zweite Single der beiden mit dem Titel No Flex Zone!!, sie kam wenig später in die Singlecharts und erreichte dort Platz 36. Bei YouTube kam das Video dazu auf über 20 Millionen Aufrufe. Mit der nächsten Single No Type kamen sie sogar in die Top 20 der offiziellen Charts und erreichten außerdem Platz 2 der Rap-Airplay-Charts und Gold-Status.

Zum Jahresende stellten Rae Sremmurd ihr Debütalbum SremmLife fertig, das in der ersten Januarwoche 2015 erschien. Vorab wurde das Stück Throw Sum Mo veröffentlicht, eine Zusammenarbeit mit Nicki Minaj und Young Thug, die es ebenfalls in die Singlecharts schaffte. Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.