Username:   Password:     Passwort vergessen?
Neueste Alben
Here Come the Runts  -  AWOLNATION
Black Coffee  -  Beth Hart & Joe Bonamassa
The Thread That Keeps Us  -  Calexico
The Time Is Now  -  Craig David
FALCO Coming Home - The Tribute Donauinselfest 2017 (Live)  -  Falco
Ceremony and Devotion  -  Ghost
Polaroids  -  Grizzly
Alive In New Light  -  IAMX
Man of the Woods  -  Justin Timberlake
Det vi Har  -  Kari Bremnes
Sauna  -  Leyya
Boundless  -  Long Distance Calling
Catharsis  -  Machine Head
Culture II  -  Migos
Forever Young  -  Nana Mouskouri
All Melody  -  Nils Frahm
Scheiß Leben, gut erzählt  -  Olli Schulz
Leb dein Leben  -  Patrick Lindner
The Age of Absurdity  -  Phil Campbell and the Bastard Sons
Akkretion  -  Project Pitchfork
Blood  -  Rhye
Thunderbolt  -  Saxon
Walk Between Worlds  -  Simple Minds
The Verdi Album  -  Sonya Yoncheva, Massimo Zanetti & Münchner Rundfunkorchester
Wuthering Nights  -  Steve Hackett
Nightfall  -  Till Brönner & Dieter Ilg
Die Unendlichkeit  -  Tocotronic
Down Below  -  Tribulation
Woher Wohin  -  Veronika Fischer
Re-Idolized  -  W.A.S.P.
The Purple Tour (Live)  -  Whitesnake
Alben
1 Camp Rock 2: The Final Jam
2 Unbroken
3 Demi
4 Confident
5 Tell Me You Love Me
6 Don't Forget
7 Here We Go Again
Top Songs von "Demi Lov..."
1 Demi Lovato
2 Demi Lovato
3 Demi Lovato
4 Demi Lovato
5 Demi Lovato
6 Demi Lovato
7 Demi Lovato
8 Demi Lovato
9 Demi Lovato
10 Demi Lovato
11 Demi Lovato
12 Demi Lovato
13 Demi Lovato
14 Demi Lovato
15 Demi Lovato
16 Demi Lovato
17 Demi Lovato
18 Demi Lovato
19 Demi Lovato
20 Demi Lovato
Demi Lovato
Demi Lovato (* 20. August 1992 in Albuquerque, New Mexico; vollständiger Name Demetria Devonne Lovato) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Songwriterin mit spanischen, italienischen und irischen Vorfahren. Ihre bisher bekannteste Rolle war die der Mitchie Torres im Disney Channel Original Movie Camp Rock sowie in der Fünf-Minuten-Serie As the Bell Rings als Charlotte Adams und in der Serie "Sonny Munroe" als Sonny Munroe.

Leben
Demi Lovato hat zwei Geschwister. Ihre fünf Jahre ältere Schwester Dallas Lovato, die auch Schauspielerin und Sängerin ist sowie eine zehn Jahre jüngere Stiefschwester namens Madison, die in der 5. Staffel von Desperate Housewives die Tochter von Gabrielle und Carlos Solis spielt. Ihre Mutter (geborene Spanierin), Deana Lovato, war als Teenager bei den Dallas Cowboys als Cheerleader aktiv. Demi Lovato besuchte die Grapevine-Colleyville Independent School.

Ihren ersten Auftritt hatte sie im Alter von zehn Jahren, als sie in der Kinderserie Barney und seine Freunde (Original: Barney & Friends) tätig war. Ihr Gesangstalent wurde ebenfalls gefördert. 2006 spielte sie in der Fernsehserien Prison Break und 2007 in Just Jordan Gastrollen. Im selben Jahr spielte sie eine Hauptrolle in der ersten Staffel der Disney-Serie As the Bell Rings. Ihren Durchbruch erreichte sie mit dem Disney Channel Film Camp Rock, wo sie an der Seite von Joe Jonas die Hauptrolle spielte. Sie hat mit ihrer besten Freundin Selena Gomez, sowie mit den Jonas Brothers, Web-Shows auf YouTube.
Am 29. Mai 2009 kam der Film Prinzessinnen Schutzprogramm mit ihr und Selena Gomez in den Hauptrollen auf Disney Channel.

In der Serie Sonny Munroe spielt sie die Hauptrolle. Die Erstausstrahlung erfolgte am 8. Februar 2009 in den USA auf Disney Channel, die deutschsprachige Erstausstrahlung am 29. Mai 2009 ebenfalls auf Disney Channel. Im Juni 2009 wurde bestätigt, dass es eine zweite Staffel von Sonny Munroe geben wird. Die Dreharbeiten begannen im November 2009.


Attraktiv, unglaublich talentiert, smart und zugleich absolut enthusiastisch bei der Sache, ist Demi Lovato dabei, das nächste Kapitel ihres Lebens zu beginnen. Und natürlich hofft sie, dass ihre Fans sie bei diesem Schritt begleiten werden: „Ich möchte, dass die Leute etwas von mir erfahren; und sie sollen wissen, dass ich auch über ihre Erfahrungen schreibe. Ich bin ein Mensch, du bist ein Mensch – also lass uns aufeinander zugehen.“ Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.