Username:   Password:     Passwort vergessen?
Neueste Alben
Werkzeugkasten  -  Anna Loos
Zaubererbruder - Live & Extended  -  ASP
Super Plus  -  Azet
Aggroswing  -  B-Tight
Sliver And Gold  -  Backyard Babies
Mea culpa  -  Bilderbuch
Vernissage My Heart  -  Bilderbuch
Shine A Light  -  Bryan Adams
The Door To Doom  -  Candlemass
Hexed  -  Children of Bodom
Hunter's Moon  -  Delain
Still On My Mind  -  Dido
Absinthe  -  Dominic Miller
Distance Over Time  -  Dream Theater
Wahrscheinlich nie wieder vielleicht  -  Ferris MC
Heyday  -  Fiddler's Green
DorfDisko  -  Finch Asozial
Everything Not Saved Will Be Lost Part 1  -  Foals
Rote Sonne  -  Frittenbude
This Land  -  Gary Clark Jr.
Wasteland, Baby!  -  Hozier
I, The Mask  -  In Flames
Ich muss mir nichts mehr beweisen  -  Ireen Sheer
You're Stronger Than You Know  -  James Morrison
Ninio  -  Jamule
Refugium  -  Joachim Witt
Nobody Told Me  -  John Mayall
King Of Simmering  -  Joker Bra
Death Race For Love  -  Juice WRLD
Untertreib nicht deine Rolle  -  Juse Ju
Herz & Verstand  -  Kärbholz
Harverd Dropout  -  Lil Pump
Solo  -  Michael Rother
Rituals Of Power  -  Misery Index
Nick Waterhouse  -  Nick Waterhouse
Father Of 4  -  Offset
The Wings Of War  -  Overkill
Other Aspects - Live At The Royal Festival Hall  -  Paul Weller
The Verdict  -  Queensrÿche
The Eighth Mountain  -  Rhapsody of Fire
Inferno  -  Robert Forster
Mittelfinger für immer  -  Rogers
Schlager lügen nicht  -  Ross Antony
Die unendlichste Geschichte  -  SDP
Sucker Punch  -  Sigrid
Jackpott  -  Sinan-G
Eton Alive  -  Sleaford Mods
Hey!  -  Subway to Sally
Shock  -  Tesla
South Of Reality  -  The Claypool Lennon Delirium
The Best Of Everything - The Definitive Career Spanning Hits Collection 1976-2016  -  Tom Petty and The Heartbreakers
What A Time To Be Alive  -  Tom Walker
Hel  -  Tyr
Weezer (Black Album)  -  Weezer
The Risky Sets!!!  -  Westbam
So What?  -  While She Sleeps
Alben
1 Asphalt Massaka 3
2 Blut
3 Asphalt Massaka 2
4 Banger Leben Kürzer
5 Der Letzte Tag Deines Lebens
6 Killa
Top Songs von "Farid Ba..."
1 Farid Bang
2 Farid Bang
3 Farid Bang
4 Farid Bang
5 Farid Bang
6 Farid Bang
7 Farid Bang
8 Farid Bang
9 Farid Bang
10 Farid Bang
11 Farid Bang
12 Farid Bang
13 Farid Bang
14 Farid Bang
15 Farid Bang
16 Farid Bang
17 Farid Bang
18 Farid Bang
19 Farid Bang
20 Farid Bang
Farid Bang
Farid Bang (* 1986 in Düsseldorf; bürgerlich: Farid El Abdellaoui) ist ein deutscher Rapper marrokanischer Herkunft, der stilistisch dem Genre Gangster Rap zuzuordnen ist.

Farid begann mit 19 Jahren gemeinsam mit „Tekken“ zu rappen. Als er Eko Fresh kennen lernte, unterschrieb er einen Vertrag bei dessen Label German Dream Entertainment. Drei Lieder mit ihm erschienen 2005 auf Eko Freshs Mixtape Fick immer noch deine Story, Ekos Abrechnung mit Kool Savas. Zu dieser Zeit benutzte Farid Bang noch das Pseudonym Farid Urlaub (in Anlehnung an Farin Urlaub). Für 2006 war ursprünglich ein Album namens Ghetto Kodex vorgesehen, das jedoch nicht realisierbar war.

Am 4. Juli 2008 erschien Farid Bangs Debütalbum Asphalt Massaka über German Dream Entertainment. Das Album war nicht sehr erfolgreich.

Anschließend macht er aber mehr Leute als Battle-Rapper auf sich aufmerksam. 2009 beteiligte er sich an den beiden "Diss-Tracks" Westdeutschland Kings (auf der Kompilation Chronik 2) und Fanpost, die sich gegen Aggro Berlin, Fler und Kitty Kat richteten. Anschließend startete der Rapper MOK einen sogenannten Beef mit ihm. MOK hatte ein Lied von Farid Bang auf seinem Mixtape Bad Boys 2 veröffentlicht und fühlte sich persönlich angegriffen, als er von dem ersten Diss-Track hörte. Farid wies die Anschuldigungen in einem Interview mit dem Hip-Hop-Magazin Juice jedoch zurück.

Gemeinsam mit Kollegah veröffentlichte er am 19. Juni 2009 das Album Jung, brutal, gutaussehend über Selfmade Records.

Am 12. März 2010 erschien sein drittes Album Asphalt Massaka 2, mit dem er auf Platz 56 der deutschen Albumcharts eingestiegen ist.

Am 11. Februar 2011 erschien sein viertes Album "Banger Leben Kürzer".

http://www.thuglife-clothing.com

„Mit seinem Video „MeineStadt Düsseldorf“ für das Modelabel „Thug Life“ erreichte der Talentierte Rapper über 1,2 Mio. Aufrufe. Damit gilt er als der Underground Rapper und Newcomer 2009.“ Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.