Username:   Password:     Passwort vergessen?
20 Neueste Alben
Not Waving, But Drowning  -  Loyle Carner
Wild Stare  -  Giant Rooks
Homecoming: The Live Album  -  Beyoncé
Wolf God  -  Grand Magus
Honk  -  The Rolling Stones
Lass uns fliegen  -  Die Schlagerpiloten
Hasso Rebell  -  Kc Rebell
Live At The Paramount  -  Nirvana
Dogrel  -  Fontaines D.C.
Sphere  -  Monkey3
Porsche, Genscher, Hallo HSV  -  Die Goldenen Zitronen
Dark Waters  -  Mrs. Greenbird
Dead Man  -  Neil Young
Gegen jede Vernunft  -  Alles mit Stil
Enter The Realm  -  Iced Earth
Labrinth - Sia - Diplo Present…  -  LSD
Begin Again  -  Norah Jones
The Medicine Show  -  Melissa Etheridge
Klebstoff  -  Mine
This Wild Willing  -  Glen Hansard
Alben
1 The First Few Year
2 The Light Is Seeping Through the Cracks
3 Der Mann Im Haus
4 Dirty Harry
Top Songs von "Harris"
1 Harris
2 Harris
3 Harris
4 Harris
5 Harris
6 Harris
7 Harris
8 Harris
9 Harris
10 Harris
11 Harris
12 Harris
13 Harris
14 Harris
15 Harris
16 Harris
17 Harris
18 Harris
19 Harris
20 Harris
Harris
Harris (* ca. 1976, bürgerlich Oliver Harris) ist ein Berliner Rapper aus Kreuzberg. Gemeinsam mit Dean Dawson war er in den 1990er Jahren unter dem Namen Spezializtz erfolgreich. Er gründete das Hip-Hop-Label G.B.Z. Imperium. Zusammen mit Sido tritt er live als das Duo Deine Lieblingsrapper auf; das Album erschien im Oktober 2005. Im selben Jahr war er auf einigen Tracks des Labels Shotgun-Records zu hören.

Harris ist vor allem als „Party-Rapper“ bekannt; dementsprechend steht die Abkürzung G.B.Z. für „Gras, Beck’s und Zärtlichkeit“. Er ist unter dem Namen DJ Binichnich auch als DJ aktiv und zusätzlich Moderator von Aggro.tv.

2001 wirkte er an der Tatort-Folge Fette Krieger mit. Er ist verheiratet mit der Sängerin Bintia und hat zwei Kinder.

- http://thuglife-clothing.com/harris-meine-stadt-berlin.html

„Mit seinem Video „MeineStadt Berlin“ für das Modelabel „Thug Life“ erreichte der stark diskutierte Rapper über 50 Tausend Aufrufe.


Alben

* 1998: G.B.Z. Oholika (gemeinsam mit Dean Dawson als Spezializtz)
* 2000: G.B.Z. Oholika II (gemeinsam mit Dean Dawson als Spezializtz)
* 2003: Dirty Harry
* 2005: Dein Lieblingsalbum (gemeinsam mit Sido als Deine Lieblingsrapper)
* 2007: G.B.Z. Oholika III (gemeinsam mit Dean Dawson als Spezializtz)

Singles

* 2001: Grundkurs
* 2003: Sind wir nicht alle ein bisschen Jiggy?
* 2005: Steh wieder auf (gemeinsam mit Sido als Deine Lieblingsrapper)

Diverse

* 200x: Harris & Schreiner - DSÜ (Die Stadt Überhaupt) (12")
* 200x: Binitia - Groupiez - Punny (Feat. Harris) (12")
Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.