Username:   Password:     Passwort vergessen?
20 Neueste Alben
M  -  Mathea
Solitude In Madness  -  Vader
V  -  Havok
Echt Schlager - Die grosse Fete - Volume I  -  Die Grubertaler
Silje Nergaard  -  Silje Nergaard
Heavy Rain  -  Chakuza
Concrete Cowboys  -  Tom Hengst & Kwam.E
Kompass zur Sonne  -  In Extremo
Nico Santos  -  Nico Santos
Sign Of The Times  -  Axel Rudi Pell
Rübezahls Rückkehr  -  Witt
Ludwig van Beethoven: Symphony No. 7 - Triple Concerto  -  Anne-Sophie Mutter & Orchestra
Petals For Armor  -  Hayley Williams
Motherhood  -  Klaus Doldinger's Passport
Cerecloth  -  Naglfar
Black House  -  Secrets of the Moon
Straight Songs Of Sorrow  -  Mark Lanegan
Kollaps  -  The Hirsch Effekt
Good Intentions  -  Nav
VersuS  -  Vitaa
Alben
1 Kerosene
2 Platinum
3 The Weight of These Wings
4 Miranda Lambert
5 Crazy Ex-Girlfriend
6 Revolution
Top Songs von "Miranda ..."
1 Miranda Lambert
2 Miranda Lambert
3 Miranda Lambert
4 Miranda Lambert
5 Miranda Lambert
6 Miranda Lambert
7 Miranda Lambert
8 Miranda Lambert
9 Miranda Lambert
10 Miranda Lambert
11 Miranda Lambert
12 Miranda Lambert
13 Miranda Lambert
14 Miranda Lambert
15 Miranda Lambert
16 Miranda Lambert
17 Miranda Lambert
18 Miranda Lambert
19 Miranda Lambert
20 Miranda Lambert
Miranda Lambert
Miranda Leigh Lambert (* 10. November 1983 in Lindale, Texas) ist eine US-amerikanische Country-Sängerin und Grammy-Preisträgerin.

Lambert ist die Tochter des Country-Songwriters und -Gitarristen Rick Lambert. So spielte auch sie mit 16 Gitarre und schrieb ihre eigenen Songs. Sie gründete die Texas Pride Band, mit der sie professionell auftrat. Mit Unterstützung ihres Vaters nahm sie 2001 ihr Debütalbum auf, das ihren Namen trägt. Daneben nahm sie an Talentwettbewerben teil, was ihr unter anderem eine kleine Rolle im Film Freche Biester! einbrachte.

2003 gewann sie die lokale Ausscheidung für den Nashville Star. Das im Fernsehen übertragene Finale dieser Castingshow beendete sie als Drittplatzierte und hatte damit einen Plattenvertrag gewonnen. Ihr Debütalbum bei Epic Records hieß Kerosene und stieg auf Anhieb auf Platz 1 der Country-Charts ein. Über 100 Wochen hielt es sich dort und verkaufte in der Zeit über eine Million Einheiten (Platin-Status).[1]

Zwei Jahre später folgte das nächste Album Crazy Ex-Girlfriend, das erneut auf Platz 1 der Country-Alben und unter die Top 10 der allgemeinen Verkaufscharts kam. Dieses Album wurde mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet.[1] Erneut im Zweijahresrhythmus erschien Album Nummer drei Revolution, das ebenfalls Platz 1 der Country-Charts erreichte.

2011 heiratete sie ihren Kollegen Blake Shelton; 2015 trennte sich das Paar.[2]

Lambert wurde 2007, 2008 und 2010 für einen Grammy nominiert und gewann ihn 2011 in der Kategorie Best Female Country Vocal Performance für The House That Built Me. Für ihr 2014 erschienenes Album Platinum erhielt sie ihren zweiten Grammy in der Kategorie Bestes Country-Album.
Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.