Username:   Password:     Passwort vergessen?
20 Neueste Alben
M  -  Mathea
Solitude In Madness  -  Vader
V  -  Havok
Echt Schlager - Die grosse Fete - Volume I  -  Die Grubertaler
Silje Nergaard  -  Silje Nergaard
Heavy Rain  -  Chakuza
Concrete Cowboys  -  Tom Hengst & Kwam.E
Kompass zur Sonne  -  In Extremo
Nico Santos  -  Nico Santos
Sign Of The Times  -  Axel Rudi Pell
Rübezahls Rückkehr  -  Witt
Ludwig van Beethoven: Symphony No. 7 - Triple Concerto  -  Anne-Sophie Mutter & Orchestra
Petals For Armor  -  Hayley Williams
Motherhood  -  Klaus Doldinger's Passport
Cerecloth  -  Naglfar
Black House  -  Secrets of the Moon
Straight Songs Of Sorrow  -  Mark Lanegan
Kollaps  -  The Hirsch Effekt
Good Intentions  -  Nav
VersuS  -  Vitaa
Alben
1 Stromaufwärts Kaiser singt Kaiser
2 Frauen
3 Kaisermania 2018
4 Herz über Kopf
5 Mitten im Leben
6 Sexy
7 Schach-Matt
8 Alles Ist Möglich
9 Alles auf Anfang
10 Affären
11 Live
12 Zwischen Feuer und Eis
13 Seelenbahnen
14 Für Dich - (Serie: Die Grossen Erfolge)
15 Auf den Kopf gestellt
16 Grenzenlos
17 Die schönsten Liebeslieder der Welt
18 Ich will Dich
19 Südlich von mir
20 Verrückt nach Dir
21 Lebenslänglich Du
22 Pure Lust
23 Alles oder Dich
24 Alles Kaiser - Das Beste am Leben
Top Songs von "Roland K..."
12 Roland Kaiser
13 Roland Kaiser
14 Roland Kaiser
15 Roland Kaiser
16 Roland Kaiser
17 Roland Kaiser
18 Roland Kaiser
19 Roland Kaiser
20 Roland Kaiser
21 Roland Kaiser
22 Roland Kaiser
Roland Kaiser
Roland Kaiser (* 10. Mai 1952 in Berlin; bürgerlich Ronald Keiler) ist ein deutscher Schlagersänger. Mit mehreren Millionen verkauften Tonträgern gilt er als einer der erfolgreichsten Interpreten deutschsprachiger Schlagermusik.

Leben

Nach dem Schulabschluss machte Kaiser Ende der 60er Jahre zunächst eine kaufmännische Lehre und wurde Leiter der Werbeabteilung eines Autohauses. Als Sänger war er nur nebenberuflich tätig. Der Produzent Gerd Kämpfe entdeckte ihn als Sänger und produzierte fortan zusammen mit Peter Wagner Kaisers Werke.

1974 veröffentlichte er seine erste Single „Was ist wohl aus ihr geworden?“ und hatte 1976 mit der deutschen Version von „Verde“ („Frei, das heißt allein“), die sich auf Platz 14 der deutschen Singlecharts platzieren konnte, seinen ersten Verkaufserfolg. 1977 folgte mit „Sieben Fässer Wein“ eine weitere Single, die Platz sieben der deutschen Singlecharts erreichte und seinen kommerziellen Durchbruch als Nachwuchskünstler markierte. 1980 nahm er mit dem Titel „Hier kriegt jeder sein Fett“ erfolglos am deutschen Vorausscheid zum Eurovision Song Contest teil: Er belegte den achten Platz unter zwölf Teilnehmern.

Noch im gleichen Jahr veröffentlichte Kaiser seine bislang erfolgreichste Single „Santa Maria“. Bei diesem Lied handelt es sich um eine deutsche Version des ursprünglich auf italienisch gesungenen Liedes von Oliver Onions. Die Originalversion von Oliver Onions hielt sich insgesamt sechs Wochen auf Platz eins der deutschen Singlecharts; Kaisers deutsche Version hielt diese Position weitere fünf Wochen. Die Single wurde in Deutschland, Belgien und den Niederlanden je zweifach vergoldet.

Auch mit den folgenden Singles „Lieb mich ein letztes Mal“, „Dich zu lieben“ und „Manchmal möchte ich schon mit dir“ konnte sich Kaiser in den Top 10 platzieren. Anfang der 90er Jahre konnte Kaiser nicht mehr an seine früheren großen Erfolge anknüpfen. Auf seinen Alben „Grenzenlos“ und „Grenzenlos 2“ tendierte seine Musik eher zur Popmusik und entfernte sich vom klassischen Schlager. Trotz nachgelassener Verkaufszahlen zählt Kaiser noch heute zu den produktivsten und erfolgreichsten Schlagersängern in Deutschland. Auch live ist er nach wie vor ein gefragter Künstler, der mit Band zahlreiche Auftritte absolviert. Zu den Highlights zählen dabei jährliche Konzerte am Dresdner Elbufer („Kaisermania“) vor mehr als 10 000 Zuschauern.

Er war häufiger Gast in zahlreichen Fernseh- und Radiosendungen. Kaiser ist der häufigste Gast der ZDF-Hitparade überhaupt. Neben seinem Wirken als Sänger fungierte er nun auch als Autor für andere Künstler, darunter Peter Maffay, Milva oder Nana Mouskouri. 1985 produzierte das ZDF eine spezielle Show mit Roland Kaiser als Moderator namens "Liebe ist...". Kaiser selbst produzierte auch einige Fernsehsendungen, darunter erfolgreiche Formate wie „RTL Samstag Nacht“, „Punkt Punkt Punkt“ (mit Mike Krüger) oder „Schreinemakers TV“ mit Margarethe Schreinemakers. Darüber hinaus hat sich Kaiser auch als Drehbuch- und Kinderbuchautor ("Die Giblinge") inzwischen einen Namen gemacht.

Im Jahr 1986 trat Kaiser kurzzeitig mit einem TV-Skandal in Erscheinung, als er genervt die Sendung "Dall-As" unter Pfiffen und Buh-Rufen der Zuschauer verließ. Der Komiker und Gastgeber Karl Dall hatte Kaiser auf seine Wortkargheit angesprochen und daraufhin geäußert: "Naja, ein guter Sänger muß ja nicht gleichzeitig auch ein guter Verbalakrobat sein!"

Seit einiger Zeit leidet er an einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung.Nach OP Lungen Op und einer schneller Genesung hatte Roland Kaiser am30.10.10 ein Comeback bei Carmen Nebel gefeiert.

Soziales Engagement

Als überzeugter Sozialdemokrat ist Kaiser auch im sozialen Bereich aktiv; so ist er Gründer des „Castroper Lehrstellenfonds“ und engagiert sich dort für zusätzliche Ausbildungsplätze. Im Wahlkampf 2005 trat er mit SPD-Bundeskanzler Gerhard Schröder auf. Kaiser ist seit 2002 Mitglied der SPD. Seit dem 18. Mai 2006 ist Roland Kaiser offizieller Botschafter des Kinderhospizes Mitteldeutschland.

Privat

Roland Kaiser war mit Anja Schüte verheiratet. Er wohnte viele Jahre in Münster, und lebt jetzt mit seiner dritten Ehefrau Silvia und zwei Kindern im Berliner Stadtviertel Schlachtensee.
Ihm geht es gesundheitlich besser,mit besten Grüssen an alle Roland Kaiser Fans und Last FM Hörer

Ihm geht es super, gab er ja 2011 gleich 2 Konzerte am Elbufer, die beide ausverkauft und ein Riesenerfolg waren. Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.