Username:   Password:     Passwort vergessen?
20 Neueste Alben
M  -  Mathea
Solitude In Madness  -  Vader
V  -  Havok
Echt Schlager - Die grosse Fete - Volume I  -  Die Grubertaler
Silje Nergaard  -  Silje Nergaard
Heavy Rain  -  Chakuza
Concrete Cowboys  -  Tom Hengst & Kwam.E
Kompass zur Sonne  -  In Extremo
Nico Santos  -  Nico Santos
Sign Of The Times  -  Axel Rudi Pell
Rübezahls Rückkehr  -  Witt
Ludwig van Beethoven: Symphony No. 7 - Triple Concerto  -  Anne-Sophie Mutter & Orchestra
Petals For Armor  -  Hayley Williams
Motherhood  -  Klaus Doldinger's Passport
Cerecloth  -  Naglfar
Black House  -  Secrets of the Moon
Straight Songs Of Sorrow  -  Mark Lanegan
Kollaps  -  The Hirsch Effekt
Good Intentions  -  Nav
VersuS  -  Vitaa
Alben
1 Sun
2 Stronghold of the Inviolables
3 Carved in Stigmata Wounds
4 Carved in Stigmata Wounds (bonus disc: The Ambience of a Dead Star)
5 Antithesis
6 Privilegivm
7 Black House
Top Songs von "Secrets ..."
14 Secrets of the Moon
15 Secrets of the Moon
16 Secrets of the Moon
17 Secrets of the Moon
18 Secrets of the Moon
19 Secrets of the Moon
20 Secrets of the Moon
21 Secrets of the Moon
22 Secrets of the Moon
23 Secrets of the Moon
24 Secrets of the Moon
25 Secrets of the Moon
26 Secrets of the Moon
Secrets of the Moon
Secrets Of The Moon ist eine deutsche Black Metal Band aus Osnabrück, welche 1995 gegründet wurde.

Ihre musikalische Schaffensphase mit diversen Demos und einer Split mit der deutschen Formation Lunar Aurora beginnend, veröffentlichten Secrets Of The Moon (häufig nur S.o.t.M. o.ä.) mit "Stronghold of the Inviolables" ihr Debütwerk. Einige Jahre später folgte ihr von Fans und Presse gelobtes zweites Album "Carved in Stigmata Wounds". Es gilt als komplexe Weiterentwicklung des ohnehin bereits eigenständigen Stils der Band und diente als Sprungbrett für die zwei Veröffentlichungen: "The Exhibitions EP" und "Antithesis". Es folgte das wesentlich düsterere "Privilegivm", der hier eingeschlagene langsamere Stil wurde auf mehreren EPs weiter verfeinert und führte konsequent zur neuesten Veröffentlichung "Seven Bells".

Momentan ist die Band bei Lupus Lounge unter Vertrag, einer Tochterabteilung von Prophecy Productions.

Bandmitglieder

Aktuelle Besetzung

* SG - Gesang, Gitarre
* T. Thelemnar/Thrawn - Drums
* Ar - Gitarre


Ehemalige Mitglieder

* Thelema / Occult Overdose - Gitarre und Effekte (Trimorphes Zentrum Xul, Triumvirat Xul, Iad)
* Frazer - Drums (Exordium: 418)
* Schizo - Gitarre
* Ohtar - Gitarre
* AD - Gitarre
* Daevas - Bass
* LSK - Bass

Diskografie

* Unearthed Arcana - Demo, 1995
* Vanitas' - Demo, 1997
* Promo Tape' - Demo, 1998
* Auf Einer Wanderung Durch Goldene Sphären - Split, 1999
* De Música Mundana - Best of/Compilation, 2002
* Live in Bitterfield 2001 - Live-Album, 2002
* Stronghold of the Inviolables - Album, 2002
* Bestien In Engelsgestalt - Split, 2003
* Carved in Stigmata Wounds - Album, 2004
* The Exhibitions - EP, 2005
* Antithesis - Album, 2006
* Privilegivm - Album, 2009
* The Ambience Of A Dead Star - EP, 2010
* Them Bones / This Inner Soil - EP, 2010
* Warhead - EP, 2011
* Seven Bells - Album, 2012
Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.