Username:   Password:     Passwort vergessen?
Neueste Alben
For the Demented  -  Annihilator
American Fall  -  Anti-Flag
zutiefst (Deluxe Version)  -  ASP
Berserker  -  Beast in Black
Black  -  Blutengel
Red Before Black  -  Cannibal Corpse
Diaspora  -  Celo & Abdi
Heartbreak on a Full Moon  -  Chris Brown
A Fire in the Sky  -  Deep Purple
Keine Märchen  -  Deine Freunde
Für Immer  -  Doro
SUPER SLIMEY  -  Future & Young Thug
Listen Without Prejudice / MTV Unplugged  -  George Michael
Das Licht dieser Welt  -  Gisbert zu Knyphausen
The Platinum Collection  -  Gregorian
Nat King Cole & Me  -  Gregory Porter
Live in Prague  -  Hans Zimmer
Für mich ist Glück...  -  Hansi Hinterseer
Five  -  Hollywood Undead
Poesiealbum  -  Julia Engelmann
Meaning of Life  -  Kelly Clarkson
Sweet Southern Sugar  -  Kid Rock
Kids in Love  -  Kygo
Ego  -  Lina
Warmer In the Winter  -  Lindsey Stirling
Red Pill Blues  -  Maroon 5
Der perfekte Moment..wird heut verpennt  -  Max Raabe
1755  -  Moonspell
Yellow  -  Paradise
Happy Man  -  Pete Wolf Band
MTV Unplugged  -  Peter Maffay
Nichts war umsonst  -  Prinz Pi
The Death of a King  -  Reverend & The Makers
Duets  -  Rolando Villazón, Ildar Abdrazakov, Orchestre Métropolitain de Montréal & Yannick Nézet-Séguin
The Thrill of It All  -  Sam Smith
Standards  -  Seal
Kashmir Karma  -  Selig
Lionheart  -  Serenity
MTV Unplugged  -  Shawn Mendes
Day of the Gusano (Live)  -  Slipknot
reputation  -  Taylor Swift
Jupiter Calling  -  The Corrs
Pacific Daydream  -  Weezer
Das Familienalbum - Reinrassije Strooßekööter  -  Wolfgang Niedecken
Live in Berlin  -  Yello
Krank !  -  Zeltinger Band
Alben
1 Taylor Swift
2 reputation
3 Speak Now
4 Red
5 1989
6 Sounds of the Season: The Holiday Collection
7 Fearless
8 Fearless: Platinum Edition
Top Songs von "Taylor S..."
1 Taylor Swift
2 Taylor Swift
3 Taylor Swift
4 Taylor Swift
5 Taylor Swift
6 Taylor Swift
7 Taylor Swift
8 Taylor Swift
9 Taylor Swift
10 Taylor Swift
11 Taylor Swift
12 Taylor Swift
13 Taylor Swift
14 Taylor Swift
15 Taylor Swift
16 Taylor Swift
17 Taylor Swift
18 Taylor Swift
19 Taylor Swift
20 Taylor Swift
Taylor Swift
Taylor Alison Swift (* 13. Dezember 1989 in Wyomissing, Pennsylvania) ist eine US-amerikanische Country-Pop-Sängerin und Songschreiberin, Musikproduzentin, Schauspielerin und mehrfache Grammy-Preisträgerin.

Sie wurde als Tochter von Hausfrau Andrea und Aktienhändler Scott Swift geboren. Sie hat einen jüngeren Bruder namens Austin. Ihre Großmutter war eine professionelle Opern-Sängerin; Swift interessierte sich mehr für Country-Musik von Künstlern wie LeAnn Rimes, Patsy Cline, Dolly Parton, Dixie Chicks und Shania Twain.

Im Alter von zehn Jahren begann Swift an Karaoke-Wettbewerben teilzunehmen und bei Festivals und Messen als Sängerin aufzutreten. Dafür schrieb sie bereits eigene Songs. Mit elf Jahren versuchte sie in Nashville bei verschiedenen Plattenlabels einen Vertrag zu erhalten. Mit 14 Jahren wurde sie bei einem Auftritt im Bluebird Café von Scott Borchetta entdeckt, der sie für sein neues Plattenlabel Big Machine Records verpflichtete. Im gleichen Jahr zog die Familie nach Hendersonville in Tennessee.

2006 veröffentlichte Swift ihre Debütsingle Tim McGraw, mit der sie Platz 6 in den US-Country-Charts erreichte. Ihr Debütalbum Taylor Swift wurde am 24. Oktober 2006 veröffentlicht und konnte auf Platz 5 in den Billboard-200-Charts klettern. Es wurde von der RIAA mit Doppel-Platin ausgezeichnet. Aus dem Album erreichten vier Singles die Top Ten der US-Country-Charts; in den US-Pop-Single-Charts kamen drei der Singles in die Top 40. Alle Lieder auf diesem Album schrieb Swift entweder selbst oder sie wurden von ihr mitverfasst.

Im November 2008 veröffentlichte Swift ihr zweites Album Fearless, das die Album-Hitparade mit Unterbrechungen elf Wochen lang anführte kein anderes Album seit dem Jahr 2000 konnte diesen Spitzenplatz länger behaupten, und es war das meistverkaufte Album des Jahres 2009 in den Vereinigten Staaten.

Anfang Februar 2009 wurde Swifts Single Love Story aus dem Album Fearless zum Country-Song mit den meisten bezahlten Downloads der Geschichte - 2.649.000 Stück - und zum ersten Country-Song, der die Billboard Mainstream Top 40 anführte. Im September 2009 konnte ihr Titel You Belong with Me den ersten Platz der Country-Charts erreichen.

2010 gewann Swift den People's Choice Award in der Kategorie Beste Künstlerin. Bei der Grammy-Verleihung 2010 erhielt Swift vier Auszeichnungen.

Im Februar 2010 führte ihre Fearless Tour durch fünf Städte Australiens, bei der die Country-Band Gloriana im Vorprogramm auftrat.

Swifts drittes Album Speak Now, das im Oktober 2010 in den USA veröffentlicht wurde, verkaufte sich innerhalb der ersten Woche mehr als eine Million Mal. Die 14 Lieder des Albums entstanden in Arkansas, New York City, Boston und Nashville und wurden ausschließlich von Swift selbst geschrieben. Als Co-Produzent trat Nathan Chapman auf, der bereits an Swifts ersten beiden Alben mitwirkte. Die erste Singleauskopplung des Albums ist Mine.

Swift spielt eine akustische Western-Gitarre der kalifornischen Firma Taylor Guitars, aus dem Holz der Koa-Akazie. Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.