Username:   Password:     Passwort vergessen?
Neueste Alben
Vergiss mein nicht  -  Andreas Gabalier
Sorgenfrei  -  Anna-Maria Zimmermann
Noonday Dream  -  Ben Howard
Na und?! Sonne!  -  Ben Zucker
MTV Unplugged (Live at Roundhouse, London)  -  Biffy Clyro
Love Is Dead  -  CHVRCHES
Reflexionen aus dem beschönigten Leben  -  Danger Dan
Kopf aus - Herz an  -  Eloy
God's Favorite Customer  -  Father John Misty
Insel des Glücks  -  Fernando Express
Feuerherz  -  Feuerherz
Gamma  -  Fewjar
Prequelle  -  Ghost
Peace  -  Graveyard
From the Fires  -  Greta Van Fleet
Wolke 7  -  Gzuz
Black Labyrinth  -  Jonathan Davis
ye  -  Kanye West
Meditations  -  Kataklysm
No Shame  -  Lily Allen
Sexorcism  -  Lordi
so sad so sexy  -  Lykke Li
Laid Black  -  Marcus Miller
Königlich  -  Marie Wegener
Tabu  -  Michelle
Berlin  -  Milliarden
20.000 Teile  -  Mitch Keller
Blaze Away  -  Morcheeba
Que Walou  -  Namika
As Long As I Have You  -  Roger Daltrey
La Muerta  -  Subsignal
No Place Is Home  -  Welshly Arms
Sieben Himmel hoch  -  Wingenfelder
Rebellion Rises  -  Ziggy Marley
Alben
1 + (Deluxe Version)
2 X
3 Devide
4 +
Top Songs von "Ed Sheer..."
1 Ed Sheeran
2 Ed Sheeran
3 Ed Sheeran
4 Ed Sheeran
5 Ed Sheeran
6 Ed Sheeran
7 Ed Sheeran
8 Ed Sheeran
9 Ed Sheeran
10 Ed Sheeran
11 Ed Sheeran
12 Ed Sheeran
13 Ed Sheeran
14 Ed Sheeran
15 Ed Sheeran
16 Ed Sheeran
17 Ed Sheeran
18 Ed Sheeran
19 Ed Sheeran
20 Ed Sheeran
Ed Sheeran
Ed Sheeran ist ein am 17 Februar 1991 geborener Sänger und Songschreiber der derzeit bei Atlantic Records unter Vertrag ist.
Sheeran wurde in Halifax, West Yorkshire geboren. Später zog die Familie nach Framlingham (Suffolk), wo er die Thomas Mills High School besuchte.

Bereits in jungen Jahren lernte er Gitarre und als Schüler entstanden erste selbstgeschriebene Songs, die von der Musik Van Morrisons beeinflusst waren. 2005 erschien unter dem Titel The Orange Room EP eine erste EP. Es folgten zwei Alben 2006 und 2007. 2008 übersiedelte er nach London und spielte dort täglich in kleinen Clubs. Im selben Jahr nahm er erfolglos am Casting für die ITV-Sendung Britannia High teil.

Nach Veröffentlichung einer weiteren EP, You Need Me, ging er mit der Band Just Jack auf Tournee. Im Februar 2010 lud ihn der Rapper Example ein, ihn auf seiner Tour zu begleiten. Ebenfalls im Februar 2010 erschien die von den Kritikern hochgelobte EP Loose Change. Im Januar 2011 veröffentlichte er die EP No.5 Collaborations Project, auf der Gastmusiker wie Wiley, JME, Devlin und Ghetts zu hören sind.
Über iTunes verkaufte sie sich in der ersten Woche über 7000 Mal. Daraufhin erhielt er einen Plattenvertrag bei Atlantic Records. Seine Debütsingle The A Team erschien im Juni 2011, das Debütalbum + erschien im September 2011.

Diskografie:

Alben:

2011 - +

EPs:

2005 - The Orange Room
2006 - Ed Sheeran
2007 - Want Some?
2009 - You Need Me
2010 - Loose Change
2010 - Songs I Wrote With Amy
2010 - Live At The Bedford
2011 - No 5 Collaborations Project
2011 - One Take
2011 - iTunes Festival: London 2011

Singles:

2011 - The A Team
2011 - You Need Me, I Don't Need You
2011 - Lego House
Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.