Username:   Password:     Passwort vergessen?
20 Neueste Alben
Not Waving, But Drowning  -  Loyle Carner
Wild Stare  -  Giant Rooks
Homecoming: The Live Album  -  Beyoncé
Wolf God  -  Grand Magus
Honk  -  The Rolling Stones
Lass uns fliegen  -  Die Schlagerpiloten
Hasso Rebell  -  Kc Rebell
Live At The Paramount  -  Nirvana
Dogrel  -  Fontaines D.C.
Sphere  -  Monkey3
Porsche, Genscher, Hallo HSV  -  Die Goldenen Zitronen
Dark Waters  -  Mrs. Greenbird
Dead Man  -  Neil Young
Gegen jede Vernunft  -  Alles mit Stil
Enter The Realm  -  Iced Earth
Labrinth - Sia - Diplo Present…  -  LSD
Begin Again  -  Norah Jones
The Medicine Show  -  Melissa Etheridge
Klebstoff  -  Mine
This Wild Willing  -  Glen Hansard
Alben
1 +
2 + (Deluxe Version)
3 X
4 Devide
Top Songs von "Ed Sheer..."
21 Ed Sheeran
22 Ed Sheeran
23 Ed Sheeran
24 Ed Sheeran
25 Ed Sheeran
26 Ed Sheeran
27 Ed Sheeran
28 Ed Sheeran
29 Ed Sheeran
30 Ed Sheeran
31 Ed Sheeran
32 Ed Sheeran
33 Ed Sheeran
34 Ed Sheeran
35 Ed Sheeran
36 Ed Sheeran
37 Ed Sheeran
38 Ed Sheeran
39 Ed Sheeran
40 Ed Sheeran
Ed Sheeran
Ed Sheeran ist ein am 17 Februar 1991 geborener Sänger und Songschreiber der derzeit bei Atlantic Records unter Vertrag ist.
Sheeran wurde in Halifax, West Yorkshire geboren. Später zog die Familie nach Framlingham (Suffolk), wo er die Thomas Mills High School besuchte.

Bereits in jungen Jahren lernte er Gitarre und als Schüler entstanden erste selbstgeschriebene Songs, die von der Musik Van Morrisons beeinflusst waren. 2005 erschien unter dem Titel The Orange Room EP eine erste EP. Es folgten zwei Alben 2006 und 2007. 2008 übersiedelte er nach London und spielte dort täglich in kleinen Clubs. Im selben Jahr nahm er erfolglos am Casting für die ITV-Sendung Britannia High teil.

Nach Veröffentlichung einer weiteren EP, You Need Me, ging er mit der Band Just Jack auf Tournee. Im Februar 2010 lud ihn der Rapper Example ein, ihn auf seiner Tour zu begleiten. Ebenfalls im Februar 2010 erschien die von den Kritikern hochgelobte EP Loose Change. Im Januar 2011 veröffentlichte er die EP No.5 Collaborations Project, auf der Gastmusiker wie Wiley, JME, Devlin und Ghetts zu hören sind.
Über iTunes verkaufte sie sich in der ersten Woche über 7000 Mal. Daraufhin erhielt er einen Plattenvertrag bei Atlantic Records. Seine Debütsingle The A Team erschien im Juni 2011, das Debütalbum + erschien im September 2011.

Diskografie:

Alben:

2011 - +

EPs:

2005 - The Orange Room
2006 - Ed Sheeran
2007 - Want Some?
2009 - You Need Me
2010 - Loose Change
2010 - Songs I Wrote With Amy
2010 - Live At The Bedford
2011 - No 5 Collaborations Project
2011 - One Take
2011 - iTunes Festival: London 2011

Singles:

2011 - The A Team
2011 - You Need Me, I Don't Need You
2011 - Lego House
Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.