Username:   Password:     Passwort vergessen?
20 Neueste Alben
Kleine große Liebe  -  Annett Louisan
When We All Fall Asleep, Where Do We Go?  -  Billie Eilish
Zuhause Live - Das Laune der Natour-Finale  -  Die Toten Hosen
Irgendwie anders  -  Wincent Weiss
Colucci  -  Fler
Eine romantische Sommernacht in Maastricht [DVD]  -  André Rieu
Panorama  -  La Dispute
The Spell  -  Cellar Darling
Zeitreise  -  Lacrimosa
This (Is What I Wanted To Tell You)  -  Lambchop
Tales From Outer Space  -  RPWL
Nackt  -  Kapelle Petra
Warheads On Foreheads  -  Megadeth
Kinder der Sehnsucht  -  Stahlmann
Rise Of The Dragon Empire  -  Bloodbound
The Dirt Soundtrack  -  Mötley Crüe
A Place We Knew  -  Dean Lewis
Kanun  -  Gent
LP5  -  Apparat
Teenager Forever  -  Reezy
Alben
1 If You Wait
2 Truth Is A Beautiful Thing
Top Songs von "London G..."
1 London Grammar
2 London Grammar
3 London Grammar
4 London Grammar
5 London Grammar
6 London Grammar
7 London Grammar
8 London Grammar
9 London Grammar
10 London Grammar
11 London Grammar
12 London Grammar
13 London Grammar
14 London Grammar
15 London Grammar
16 London Grammar
17 London Grammar
18 London Grammar
19 London Grammar
20 London Grammar
London Grammar
London Grammar ist eine dreiköpfige britische Indie-Pop-Band. Sie besteht aus Hannah Reid, Dot Major und Dan Rothman.

Sängerin Reid und Gitarrist Rothman lernten sich im Studentenwohnheim der Nottinghamer Universität kennen. 2009 gründeten sie London Grammar und traten zunächst nur als Coverband auf. Nachdem Schlagzeuger Major zur Gruppe hinzugestoßen war, entstanden die ersten eigenen Lieder. Es folgten weitere lokale Auftritte vor zumeist kleinem Publikum; die Band blieb jedoch noch weitgehend unbekannt.

Im Dezember 2012 veröffentlichten die drei Musiker im Internet ihre erste Single "Hey Now", mit der ihnen der Durchbruch gelang. Im Februar 2013 kam die EP "Metal & Dust" auf den Markt. Mit der Single "Wasting My Young Years" erreichte die Band im Juni 2013 erstmals die britischen Charts. Das Debütalbum "If You Wait" erschien am 9. September 2013.

Offizielle Internetseite: www.londongrammar.com/ Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.