Username:   Password:     Passwort vergessen?
Neueste Alben
MTV Unplugged - Summer Solstice  -  a-ha
Classical 90s Dance  -  Alex Christensen & The Berlin Orchestra
Phantom Anthem  -  August Burns Red
Colors  -  Beck
I Tell A Fly  -  Benjamin Clementine
Piano  -  Benny Andersson
Blyat  -  Capital Bra
French Touch  -  Carla Bruni
Road Songs for Lovers  -  Chris Rea
Sky Trails  -  David Crosby
Live At Pompeii  -  David Gilmour
Tell Me You Love Me  -  Demi Lovato
Hell in Eden  -  Diary of Dreams
Kill Your Demons  -  Emil Bulls
Die ersten Hits  -  Fantasy
Flash  -  Fünf Sterne Deluxe
Wenn nicht wir  -  Howard Carpendale
Worst of Jennifer Rostock  -  Jennifer Rostock
Raised Under Grey Skies  -  JP Cooper
Leb den Moment  -  Julia Lindholm
Rough Times  -  Kadavar
Die Tränen der Dolomiten  -  Kastelruther Spatzen
Ich vs. Wir  -  Kettcar
Swan Songs II  -  Lord of The Lost
Heaven Upside Down  -  Marilyn Manson
Ave Maria - Lieder für die Seele  -  Michael Hirte
Beautiful Trauma  -  P!nk
Let's Play Two  -  Pearl Jam
Victory Lap  -  Propagandhi
Carry Fire  -  Robert Plant
Uncovered  -  Robin Schulz
Royal Bunker  -  Savas & Sido
Herzbluat  -  Schürzenjäger
Now  -  Shania Twain
Hier und Jetzt  -  Slime
Heartbreak Century  -  Sunrise Avenue
Nightbringers  -  The Black Dahlia Murder
Niente  -  Wanda
Ogilala  -  William Patrick Corgan
Alben
1 Sadnecessary
2 Blossom
Top Songs von "Milky Ch..."
1 Milky Chance
2 Milky Chance
3 Milky Chance
4 Milky Chance
5 Milky Chance
6 Milky Chance
7 Milky Chance
8 Milky Chance
9 Milky Chance
10 Milky Chance
11 Milky Chance
12 Milky Chance
13 Milky Chance
14 Milky Chance
15 Milky Chance
16 Milky Chance
17 Milky Chance
18 Milky Chance
19 Milky Chance
20 Milky Chance
Milky Chance
Milky Chance ist ein deutsches Pop-Folk-Duo mit Jazz-, Reggae- und Souleinflüssen bestehend aus Clemens Rehbein und Philipp Dausch.

Die beiden Mitglieder stammen aus Kassel, wo sie 2012 an der Jacob-Grimm-Schule ihr Abitur absolvierten. Im Alter von zwölf Jahren begannen sie in einem Jazz-Quartett namens Flown Tones zu spielen. Außerdem gründeten sie mit Freunden eine Band, in der Clemens Rehbein den Bass spielte. Im Frühjahr 2012 luden sie auf der Videoplattform YouTube das erste eigene Lied hoch, welches innerhalb eines Jahres fast 800.000 Aufrufe erreichte. Seit Mai 2013 spielen sie deutschlandweit Konzerte, die durchweg ausverkauft sind. Unter anderem traten sie auf dem Festival Musikschutzgebiet in Homberg und im August auf dem Dockville Festival in Hamburg auf.

Auf dem Plattenlabel Lichtdicht Records, das Freunde für sie gegründet haben, erschien Ende Mai 2013 ihr selbstproduziertes Debütalbum Sadnecessary, über das der Musikexpress schrieb: „Aber so wenig sich Milky Chance in ein Genre einsperren lassen, so wundervoll sind die einzelnen Songs geworden.“ [1] Mit der Single Stolen Dance erreichten sie im August 2013 erstmals die deutschen Charts. Zudem war Milky Chance im Juni 2013 laut dem Musikblog Hypemachine 10 Tage lang das meistgeblogte Künstlerduo weltweit.

2014 starten Milky Chance ihre erste Europatour. Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.