Username:   Password:     Passwort vergessen?
Neueste Alben
For the Demented  -  Annihilator
American Fall  -  Anti-Flag
zutiefst (Deluxe Version)  -  ASP
Berserker  -  Beast in Black
Black  -  Blutengel
Red Before Black  -  Cannibal Corpse
Diaspora  -  Celo & Abdi
Heartbreak on a Full Moon  -  Chris Brown
A Fire in the Sky  -  Deep Purple
Keine Märchen  -  Deine Freunde
Für Immer  -  Doro
SUPER SLIMEY  -  Future & Young Thug
Listen Without Prejudice / MTV Unplugged  -  George Michael
Das Licht dieser Welt  -  Gisbert zu Knyphausen
The Platinum Collection  -  Gregorian
Nat King Cole & Me  -  Gregory Porter
Live in Prague  -  Hans Zimmer
Für mich ist Glück...  -  Hansi Hinterseer
Five  -  Hollywood Undead
Poesiealbum  -  Julia Engelmann
Meaning of Life  -  Kelly Clarkson
Sweet Southern Sugar  -  Kid Rock
Kids in Love  -  Kygo
Ego  -  Lina
Warmer In the Winter  -  Lindsey Stirling
Red Pill Blues  -  Maroon 5
Der perfekte Moment..wird heut verpennt  -  Max Raabe
1755  -  Moonspell
Yellow  -  Paradise
Happy Man  -  Pete Wolf Band
MTV Unplugged  -  Peter Maffay
Nichts war umsonst  -  Prinz Pi
The Death of a King  -  Reverend & The Makers
Duets  -  Rolando Villazón, Ildar Abdrazakov, Orchestre Métropolitain de Montréal & Yannick Nézet-Séguin
The Thrill of It All  -  Sam Smith
Standards  -  Seal
Kashmir Karma  -  Selig
Lionheart  -  Serenity
MTV Unplugged  -  Shawn Mendes
Day of the Gusano (Live)  -  Slipknot
reputation  -  Taylor Swift
Jupiter Calling  -  The Corrs
Pacific Daydream  -  Weezer
Das Familienalbum - Reinrassije Strooßekööter  -  Wolfgang Niedecken
Live in Berlin  -  Yello
Krank !  -  Zeltinger Band
Alben
1 12 Runden
2 Wölfe EP
3 Aus Dem Schatten Ins Licht
4 Labyrinth
Top Songs von "Kontra K"
1 Kontra K
2 Kontra K
3 Kontra K
4 Kontra K
5 Kontra K
6 Kontra K
7 Kontra K
8 Kontra K
9 Kontra K
10 Kontra K
11 Kontra K
12 Kontra K
13 Kontra K
14 Kontra K
15 Kontra K
16 Kontra K
17 Kontra K
18 Kontra K
19 Kontra K
20 Kontra K
Kontra K
"Der Hund ist des Mannes bester Freund." Heißt es ja so schön. Ein Hund ist vor allem eines: loyal. Gibts nicht mehr so oft, im frühen 21. Jahrhundert. Das findet auch Berliner Rapper Kontra K.

Zunächst einmal gegen alles, der Name ist Konzept, verbindet ihn eine tiefe Freundschaft mit seinem Dobermann Chiko, ein treuer Wegbegleiter in einer Welt, in der "einfach alles falsch läuft".

Wer sich fragt, woher die Aggressionen eines Kontra K rühren, findet genau darin die Antwort. Falsche Freunde, Alltagskampf, korrupte Politiker: "Ich seh' durch Tausende Masken in die Seele und seh', ihr seid hässlich."

Wer hinter die Masken blickt, hat es nicht immer leicht. Als Rapper und leidenschaftlicher Kickboxer hat man im täglich praktizierten Kampf- und Wortsport aber wenigstens ein Ventil für Wut und Resignation. "Denn bei den Wölfen muss man mehr können als nur stemmen, mehr können als nur rennen, mehr kennen als du kennst."

Geboren 1987 in Berlin und geprägt von einer schwierigen Jugend samt Schulabbruch und allem, das für einen waschechten Berliner Teenager dazu gehört, erhebt Kontra K bereits mit 16 Jahren die Feder im Kampf gegen die verkehrte Welt. Klassisch für ein Kind der 80er, liefern Nas, Tupac, Biggie und Naughty By Nature hierzu erste Inspirationen.

2006 gründet Kontra K gemeinsam mit KiezSpezial die Formation Vollkontakt. Der Berliner Rapper Kaisa entdeckt das Duo und nimmt die beiden für sein Label Hell Raisa Records unter Vertrag. Das erste Vollkontakt-Mixtape "Fightclub" bringt die erste solide Fanbase, die ersten Musikvideos und sogar Beiträge in der Juice ein.

Nachdem Kaisa das Label aufgrund persönlicher Fehden schließt, gründen Kontra K, Skinny Al, und Fatal gemeinsam mit Distributionz als Vertriebspartner ihr eigenes Label DePeKa Records - in Anlehnung an die frühere Berliner Demonenpark Clikke, der auch Skinny Al und Kaisa angehörten. Selbst ist der Rapper.

Erster Output des Labels ist die EP "Chrom & Crime", die zugleich die erste Zusammenarbeit mit dem Kölner Beatbastler Big Flexx darstellt. Dieser weicht als Produzent im Folgenden nicht mehr von Kontra Ks Seite.

Ende 2010 veröffentlicht Kontra K sein Solo-Debüt "Dobermann" und kommt Anfang 2012 experimentierfreudig auf den Dubstep-Produktionen des Mixtapes "Electrosmog" daher.

Wer jeden Tag dem Kampfsport frönt, kann auch kräftig was raushauen. Also schnappt sich Kontra K noch im selben Jahr seinen Leib- und Magen-Produzenten Big Flexx und nimmt mit ihm sein zweites Soloalbum "Was Die Zeit Bringt" auf.

Songs wie "Kampfgeist" und "Rückendeckung" suggerieren schon im Titel, worum es dem Rapper geht: "Die Ratten treten auch nur zu, wenn man schon am Boden liegt, also mach' dich so fit du nur kannst."

Seit Vollkontaktzeiten hat sich einiges verändert in und um Kontra K. Er will sich selbst aus dem Straßensumpf ziehen und den geraden Weg gehen. Seinen Stolz darüber, dieses Ziel auch erreicht zu haben, trägt er auf der ebenso gestählten wie tätowierten Brust.

"Ein Gangster versucht, raus zu kommen aus dem Ghetto, und nicht rein." Das haben einige im Game wohl noch nicht so ganz kapiert. "Sei nur schneller, stärker und besser als der Rest, um die Spitze der Nahrungskette kämpft man ganz alleine."

Neben seinem Job als Fassadenkletterer schmeißt Kontra K 2013 gemeinsam mit Kumpel MC Bonez die EP "Auf Teufel Komm Raus" unters Volk. Im gleichen Jahr folgt das Album "12 Runden", auf dem neben Dieser Morton, Peedy Beats und 7inch wieder Hausproduzent Big Flexx den Takt angibt.

Abschließend nur soviel: Kontra K, pro Sport. "Bist du ein Hemd, musst du pumpen!" Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.