Username:   Password:     Passwort vergessen?
Neueste Alben
Vergiss mein nicht  -  Andreas Gabalier
Sorgenfrei  -  Anna-Maria Zimmermann
Noonday Dream  -  Ben Howard
Na und?! Sonne!  -  Ben Zucker
MTV Unplugged (Live at Roundhouse, London)  -  Biffy Clyro
Love Is Dead  -  CHVRCHES
Reflexionen aus dem beschönigten Leben  -  Danger Dan
Kopf aus - Herz an  -  Eloy
God's Favorite Customer  -  Father John Misty
Insel des Glücks  -  Fernando Express
Feuerherz  -  Feuerherz
Gamma  -  Fewjar
Prequelle  -  Ghost
Peace  -  Graveyard
From the Fires  -  Greta Van Fleet
Wolke 7  -  Gzuz
Black Labyrinth  -  Jonathan Davis
ye  -  Kanye West
Meditations  -  Kataklysm
No Shame  -  Lily Allen
Sexorcism  -  Lordi
so sad so sexy  -  Lykke Li
Laid Black  -  Marcus Miller
Königlich  -  Marie Wegener
Tabu  -  Michelle
Berlin  -  Milliarden
20.000 Teile  -  Mitch Keller
Blaze Away  -  Morcheeba
Que Walou  -  Namika
As Long As I Have You  -  Roger Daltrey
La Muerta  -  Subsignal
No Place Is Home  -  Welshly Arms
Sieben Himmel hoch  -  Wingenfelder
Rebellion Rises  -  Ziggy Marley
Alben
1 5 Seconds of Summer
2 Sounds Good Feels Good
Top Songs von "5 Second..."
1 5 Seconds Of Summer
2 5 Seconds Of Summer
3 5 Seconds Of Summer
4 5 Seconds Of Summer
5 5 Seconds Of Summer
6 5 Seconds Of Summer
7 5 Seconds Of Summer
8 5 Seconds Of Summer
9 5 Seconds Of Summer
10 5 Seconds Of Summer
11 5 Seconds Of Summer
12 5 Seconds Of Summer
13 5 Seconds Of Summer
14 5 Seconds Of Summer
15 5 Seconds Of Summer
16 5 Seconds Of Summer
17 5 Seconds Of Summer
18 5 Seconds Of Summer
19 5 Seconds Of Summer
20 5 Seconds Of Summer
5 Seconds Of Summer
5 Seconds of Summer ist eine 2011 in Sydney gegründete australische Pop-Rock-Band.

5 Seconds of Summer wurde im Dezember 2011 von Luke Robert Hemmings, Michael Gordon Clifford und Calum Thomas Hood gegründet, die sich an der Schule (Norwest Christian College) kennenlernten. Sie fingen an Covers von bekannten Liedern auf YouTube hochzuladen. Ihr Cover von Chris Browns und Justin Biebers Hit Next 2 You erreichte bis heute über 2.000.000 Aufrufe. Im Dezember 2011 trat der Schlagzeuger Ashton Fletcher Irwin bei, der vorher nicht viel von der Band hielt, weil sie in ihren Videos immer die Texte vergaßen und Töne falsch spielten, seitdem hat sich die Zusammensetzung der Band nicht verändert. Auf YouTube erreichten sie über 37 Millionen Aufrufe und bauten eine große Fangemeinde auf sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook auf.

2012 erregte die Band einiges Interesse von großen Musiklabels und - verlagen und unterzeichnete schließlich einen Vertrag mit Sony ATV Music Publishing. Obwohl sie weiterhin keine weitere Unterstützung erhielten, außer auf Facebook und Twitter, erreichte ihre erste musikalische Veröffentlichung, eine EP mit dem Namen Somewhere New, Platz 3 in den iTunes Charts in Australien und landete in den Top 20 in Neuseeland und Schweden.

Großen internationalen Erfolg erreichten sie, als Louis Tomlinson aus der britisch-irischen Boyband One Direction einen Link zu dem YouTube-Video von ihrem Lied Gotta Get Out twitterte. In diesem Tweet erwähnte er, dass er schon für eine Weile ein Fan von 5 Seconds of Summer sei. Weitere Aufmerksamkeit erreichten 5 Seconds of Summer, als sie am 19. November 2012 ihre Single Out of My Limit veröffentlichten und Niall Horan einen Link zu ihrem Video twitterte, das so innerhalb von 24 Stunden über 100.000 Aufrufe erhielt.

5 Seconds of Summer verbrachte die zweite Hälfte des Jahres 2012 mit dem Schreiben neuer Songs, wobei ihnen Christian Lo Russo und Joel Chapman der australischen Band Amy Meredith halfen. Mit ihnen schrieben sie zwei weitere Lieder für ihre Somewhere New EP: Beside You und Unpredictable.

Im Dezember 2012 begaben sich die Jungs auf eine Songwriting-Reise nach London, wo sie mit verschiedenen bekannten Künstlern wie McFly, Roy Stride von Scouting for Girls, Nick Hodgson von Kaiser Chiefs, Jamie Scott, Jake Gosling, Steve Robson und James Bourne von Busted zusammenarbeiteten.

Die EPs She Looks So Perfect, Don't Stop, Amnesia und Good Girls wurden 2014 veröffentlicht.

5 Seconds of Summer veröffentlichten im Juni 2014 ihr Debütalbum mit dem Titel 5 Seconds of Summer. In den USA wurde das Album am 22. Juli 2014 veröffentlicht.

Bandmitglieder

Luke Robert Hemmings
Michael Gordon Clifford
Calum Thomas Hood
Ashton Fletcher Irwin

Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.