Username:   Password:     Passwort vergessen?
Neueste Alben
Spaceman  -  Ace Frehley
Classical 90s Dance 2  -  Alex Christensen & The Berlin Orchestra
  -  Andrea Bocelli
Life  -  Boy George & Culture Club
From Vienna with Love  -  Conchita Wurst & Wiener Symphoniker
Evolution  -  Disturbed
Happy Xmas  -  Eric Clapton
Hätt' auch anders kommen können  -  Gregor Meyle
Anthem of the Peaceful Army  -  Greta Van Fleet
Genug  -  Hans Söllner
Always In Between  -  Jess Glynne
La Fenice  -  Keith Jarrett
3 (The Purple Album)  -  Lukas Graham
Broken Politics  -  Neneh Cherry
Sensation  -  OK Kid
Parcels  -  Parcels
Wenn wir alle anders sind  -  PeterLicht
Fragment  -  Project Pitchfork
Randale & Hurra  -  Querbeat
Natural Rebel  -  Richard Ashcroft
Kaisermania 2018  -  Roland Kaiser
Hallo Leben  -  Sotiria
Ritual  -  Soulfly
Kopf hoch, Krone auf und weiter  -  Stefanie Hertel
Black Is Beautiful  -  The BossHoss
Suspiria  -  Thom Yorke
Ewig mit Dir  -  Thomas Anders
Quiero Volver  -  tINI
Jubilee Road  -  Tom Odell
Unzipped  -  Whitesnake
Alben
1 Less Is More
Top Songs von "Lost Fre..."
1 Lost Frequencies
2 Lost Frequencies
3 Lost Frequencies
4 Lost Frequencies
5 Lost Frequencies
6 Lost Frequencies
7 Lost Frequencies
8 Lost Frequencies
9 Lost Frequencies
10 Lost Frequencies
11 Lost Frequencies
12 Lost Frequencies
13 Lost Frequencies
14 Lost Frequencies
15 Lost Frequencies
16 Lost Frequencies
17 Lost Frequencies
18 Lost Frequencies
19 Lost Frequencies
20 Lost Frequencies
Lost Frequencies
Lost Frequencies (* 30. November 1993 in Brüssel; eigentlich Felix De Laet) ist ein belgischer DJ und Produzent, der 2014 mit der Single Are You with Me internationale Bekanntheit erlangte.

Lost Frequencies ist das Projekt des aus Brüssel stammenden DJs Felix De Laet. Er wuchs in einer musikalischen Familie auf und spielte bereits als Kind an der Seite seiner Brüder Klavier. Als ihm 2011 sein erstes MacBook Pro geschenkt wurde, begann er mit dem Produzieren von Musik.

Im August 2014 veröffentlichte er einen Remix der Single Are You with Me des US-amerikanischen Country-Sängers Easton Corbin aus dem Jahr 2012. De Laets Version hielt sich in Flandern fünf Wochen auf Platz eins der Charts und stieg im Februar 2015 auch im deutschsprachigen Raum in die Charts ein. Ende März erreichte die Single zunächst Platz eins in Österreich und Anfang April auch Platz eins in Deutschland und Platz eins in der Schweiz.

Am 22. Mai 2015 veröffentlichte er die Single Reality in Zusammenarbeit mit Janieck Devy, die Ende Juni 2015 Platz eins der Charts in Flandern erreichte und Ende Juli auch auf Platz eins in Deutschland kletterte. Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.