Username:   Password:     Passwort vergessen?
Neueste Alben
Tranquility Base Hotel & Casino  -  Arctic Monkeys
Eine Frau gibt Auskunft  -  Barbara Schöneberger
Voicenotes  -  Charlie Puth
Clare Bowen  -  Clare Bowen
Crystallizer  -  Crystal Ball
Uncharted Territories (feat. Evan Parker, Craig Taiborn and Ches Smith)  -  Dave Holland
Thrust  -  DeWolff
Captain Fantastic  -  Die Fantastischen Vier
Eonian  -  Dimmu Borgir
Knock Knock  -  DJ Koze
Zores  -  Drangsal
Within a Dream  -  Emil Brandqvist Trio
Foreigner with the 21st Century Symphony Orchestra & Chorus (Live)  -  Foreigner
Be More Kind  -  Frank Turner
When Legends Rise  -  Godsmack
Schöne Grüße vom Schicksal  -  Heinz Rudolf Kunze
Dirty Computer  -  Janelle Monáe
Favourite Stranger  -  Jesper Munk
Singularity  -  Jon Hopkins
Good Thing  -  Leon Bridges
Mach ma laut  -  Linda Hesse
Abenteuer Unvernunft  -  Mary Roos
Dreamer  -  Michael Schulte
Für immer  -  Monika Martin
Reverence  -  Parkway Drive
beerbongs & bentleys  -  Post Malone
Armor of Light  -  Riot V
The Prodigal Son  -  Ry Cooder
Zurück zu mir  -  Sarah
ATTENTION ATTENTION  -  Shinedown
Tiktaalik  -  Tiktaalik
You're Driving Me Crazy  -  Van Morrison & Joey DeFrancesco
Last Man Standing  -  Willie Nelson
Alben
1 Less Is More
Top Songs von "Lost Fre..."
1 Lost Frequencies
2 Lost Frequencies
3 Lost Frequencies
4 Lost Frequencies
5 Lost Frequencies
6 Lost Frequencies
7 Lost Frequencies
8 Lost Frequencies
9 Lost Frequencies
10 Lost Frequencies
11 Lost Frequencies
12 Lost Frequencies
13 Lost Frequencies
14 Lost Frequencies
15 Lost Frequencies
16 Lost Frequencies
17 Lost Frequencies
18 Lost Frequencies
19 Lost Frequencies
20 Lost Frequencies
Lost Frequencies
Lost Frequencies (* 30. November 1993 in Brüssel; eigentlich Felix De Laet) ist ein belgischer DJ und Produzent, der 2014 mit der Single Are You with Me internationale Bekanntheit erlangte.

Lost Frequencies ist das Projekt des aus Brüssel stammenden DJs Felix De Laet. Er wuchs in einer musikalischen Familie auf und spielte bereits als Kind an der Seite seiner Brüder Klavier. Als ihm 2011 sein erstes MacBook Pro geschenkt wurde, begann er mit dem Produzieren von Musik.

Im August 2014 veröffentlichte er einen Remix der Single Are You with Me des US-amerikanischen Country-Sängers Easton Corbin aus dem Jahr 2012. De Laets Version hielt sich in Flandern fünf Wochen auf Platz eins der Charts und stieg im Februar 2015 auch im deutschsprachigen Raum in die Charts ein. Ende März erreichte die Single zunächst Platz eins in Österreich und Anfang April auch Platz eins in Deutschland und Platz eins in der Schweiz.

Am 22. Mai 2015 veröffentlichte er die Single Reality in Zusammenarbeit mit Janieck Devy, die Ende Juni 2015 Platz eins der Charts in Flandern erreichte und Ende Juli auch auf Platz eins in Deutschland kletterte. Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.