Username:   Password:     Passwort vergessen?
Neueste Alben
Best Of Fox - Das Tanzalbum  -  Amigos
Thank U, Next  -  Ariana Grande
Head Above Water  -  Avril Lavigne
From Hell With Love  -  Beast in Black
Gallipoli  -  Beirut
Bizzy EP  -  Bizzy Montana
Un:Gott  -  Blutengel
Friede Freude Volxmusic  -  Christian Steiffen
Drowned By Humanity  -  Deserted Fear
They've Given Me Schrott! - Die Outtakes Album  -  Die Ärzte
More Than A Feeling  -  Die Goldenen Zitronen
Bohemien  -  Disarstar
Fight The Fear  -  Herman Frank
Reflections & Odysseys  -  John Diva & The Rockets Of Love
Gott of Schlager  -  Jungstötter
Love Is  -  Jungstötter
Das Schloss  -  Keimzeit
B-TK  -  King Khalil
KKS  -  Kool Savas
11ta Stock Sound 2  -  Kurdo
Vida  -  Luis Fonsi
SOS  -  Millencolin
The Crucible  -  Motorpsycho
Eye Of The Storm  -  ONE OK ROCK
The Heretics  -  Rotting Christ
Unfurl  -  RY X
Moonglow  -  Rymden
Lotus  -  Soen
Aus der Zeit gefallen  -  Stefan Waggershausen
Signs  -  Tedeschi Trucks Band
Encore  -  The Specials
Bitchlifecrisis  -  The Toten Crackhuren Im Kofferraum
Tales Of America  -  Tobias Sammet's Avantasia
Mama Said Rock Is Dead  -  Troglauer
Five  -  White Lies
Resist  -  Within Temptation
Alben
1 Tanzansage
2 Lockermachen Durchfedern
Top Songs von "Stereoact"
1 Stereoact
2 Stereoact
3 Stereoact
4 Stereoact
5 Stereoact
6 Stereoact
7 Stereoact
8 Stereoact
9 Stereoact
10 Stereoact
11 Stereoact
12 Stereoact
13 Stereoact
14 Stereoact
15 Stereoact
16 Stereoact
17 Stereoact
18 Stereoact
19 Stereoact
20 Stereoact
Stereoact
Stereoact ist ein deutsches Produzenten-Team aus dem Erzgebirge. Die Mitglieder sind Rico Einenkel (Ric) und Sebastian Seidel (Rixx).

Karriere

Das Duo gründete sich 2011 unter dem Namen Starpoppers, erste Singles und Remixe erschienen. Zu diesem Zeitpunkt vertrat das Duo insbesondere den Bereich des Dubstep und Electro-House. Ab 2014 firmierte das Duo als Ric & Rixx und etablierte sich unter diesem Pseudonym erstmals in der Deep-House-Szene. Februar 2015 wurde das Duo auf den Schlagersong Die immer lacht der Heider Sängerin Kerstin Ott, die das Lied auf Soundcloud hochgeladen hatte, aufmerksam. Sie unterlegten die Aufnahme mit einem Deep-House-Beat und gaben diesen Remix im April 2015 im Internet frei. Das Hamburger Plattenlabel Kontor Records nahm das Duo daraufhin unter dem Namen Stereoact unter Vertrag und veröffentlichte den Remix im Dezember 2015 als Single. Nach und nach gewann der Song an Popularität und erreichte Platz zwei der deutschen und österreichischen Singlecharts.

Diskografie
Alben
2016: Tanzansage.

Singles

2011: Keep On
2012: Vorwarts
2012: Electrosmoker
2013: Keep On 2k13
2013: Jazz Melody
2014: Changes (featuring An-drea)
2014: Knight Rider 2k14
2014: Can U (featuring Tasos Fotiadis)
2014: Sommerregen (mit Toni)
2015: Die immer lacht (mit Kerstin Ott)
2016: Der Himmel reißt auf
2016: Rand der Welt (featuring Jakob Wiss)
2016: Nummer eins (featuring Chris Cronauer)
2017: Denkmal

Remixe

2016: Vanessa Mai – Mein Herz schlägt Schlager (Stereoact Remix)
Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.