Username:   Password:     Passwort vergessen?
Neueste Alben
Youngblood  -  5 Seconds Of Summer
Lost and Found  -  Andreas Kümmert
Expectations  -  Bebe Rexha
KAOS  -  Blackout Problems
The Blues Is Alive and Well  -  Buddy Guy
The Place You Can't Remember, The Place You Can't Forget  -  Chicane
Liberation  -  Christina Aguilera
Citybeats  -  De; Vision
The Mountain  -  Dierks Bentley
Satan liebt dich  -  Eisregen
Warmech  -  Front Line Assembly
The Horror  -  Get Well Soon
Vibras  -  J Balvin
Call The Comet  -  Johnny Marr
Lost & Found  -  Jorja Smith
Heaven and Earth  -  Kamasi Washington
KIDS SEE GHOSTS  -  KIDS SEE GHOSTS
For the Cause  -  Madball
Lichtjahre  -  Madsen
Killing Is My Business.. And Business Is Good-The Final Kill  -  Megadeth
Post Traumatic  -  Mike Shinoda
Race to Resurrection  -  Motorjesus
Pray For The Wicked  -  Panic! At the Disco
Solitary Men  -  Refuge
EVERYTHING IS LOVE  -  The Carters
No Sounds Are out of Bounds  -  The Orb
A Dying Machine  -  Tremonti
Stranger Fruit  -  Zeal & Ardor
Alben
1 Mele7
Top Songs von "Zuna"
1 Zuna
2 Zuna
3 Zuna
4 Zuna
5 Zuna
6 Zuna
7 Zuna
8 Zuna
9 Zuna
10 Zuna
11 Zuna
12 Zuna
13 Zuna
14 Zuna
15 Zuna
16 Zuna
17 Zuna
18 Zuna
Zuna
Ghassan Zeaiter, besser bekannt als Zuna (* in Baalbek, Libanon) ist ein libanesischer Rapper aus Dresden. Er ist Teil der Dresdner Crew KMN-Gang.

Zuna lebte bis zu seinem 15. Lebensjahr im Libanon und zog danach nach Deutschland. Er stieß 2010 zum frisch gegründeten KMN-Team. Nach ersten gemeinsamen Produktionen konnte er mit seinem Track Fuck the Police im Jahr 2015 erstmals überregional Aufmerksamkeit erlangen. Im selben Jahr erschien auch sein Debütalbum Planet Zuna. Sein musikalischer Stil ist dem Straßenrap zuzuordnen, allerdings bedient er sich auch an Elementen aus Afrobeat und Dancehall. Mit KMN war Zuna im Dezember 2016 erstmals in den deutschen Singlecharts vertreten, im Februar folgte Cazal, eine Kollaboration mit Miami Yacine, das die Top 20 erreichte. Gleichzeitig waren auch andere Mitglieder der KMN-Crew mit Einzeltracks in den Charts vertreten. Nummer 1, eine Kollaboration mit Azet und Noizy erreichte als erste KMN-Produktion die Top 10 der deutschen Singlecharts.

Am 14. April 2017 veröffentlichte er sein Album Mele7. Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.