Username:   Password:     Passwort vergessen?
Neueste Alben
Eine romantische Sommernacht in Maastricht [DVD]  -  André Rieu
Overpower  -  Any Given Day
LP5  -  Apparat
No More Hollywood Endings  -  Battle Beast
Rise Of The Dragon Empire  -  Bloodbound
Between The Earth And The Stars  -  Bonnie Tyler
Brenner  -  Brenner
The Spell  -  Cellar Darling
In jener Nacht  -  dArtagnan
A Place We Knew  -  Dean Lewis
Teufel sei dank  -  Entetainment
Live At The Rainbow '78  -  Foreigner
We Talk Too Much  -  Francis Rossi & Hannah Rickard
Kanun  -  Gent
The World Of Hans Zimmer - A Symphonic Celebration  -  Hans Zimmer
OG mit Herz  -  Herzog
Rocco  -  Hvob
Kill Or Get Killed  -  Iron Savior
Singing To Strangers  -  Jack Savoretti
Reckless Heart  -  Joanne Shaw Taylor
Nackt  -  Kapelle Petra
Wer lacht überlebt  -  Kathy Kelly
Panorama  -  La Dispute
Zeitreise  -  Lacrimosa
This (Is What I Wanted To Tell You)  -  Lambchop
Seven Days Walking - Day One  -  Ludovico Einaudi
Warheads On Foreheads  -  Megadeth
Ya hero ya mero  -  Mero
The Dirt Soundtrack  -  Mötley Crüe
Capimo  -  Nimo & Capo
Teenager Forever  -  Reezy
Alles Kaiser - Das Beste am Leben  -  Roland Kaiser
Alles oder Dich  -  Roland Kaiser
Tales From Outer Space  -  RPWL
Morgenstund  -  Schiller
Kinder der Sehnsucht  -  Stahlmann
All We Need Is Love  -  Stefanie Heinzmann
To Believe  -  The Cinematic Orchestra
40 Tours Around The Sun Eagle Rock  -  Toto
Ein Stückchen Ewigkeit  -  Truck Stop
Tua  -  Tua
Das muss eine Demokratie aushalten können  -  Waving the Guns
Top Songs von "RIN"
1 RIN
2 RIN
3 RIN
4 RIN
5 RIN
6 RIN
7 RIN
RIN
RIN [rɪn] (* in Bietigheim-Bissingen, Vorname Renato) ist ein kroatisch -bosnischer deutsch Rapper.

Rin, der teilweise kroatischer und bosnischer Abstammung ist, wuchs in seiner Geburtsstadt Bietigheim-Bissingen auf und begann 2012 zusammen mit Caz Musik zu machen. Im Sommer 2015 veröffentlichten die beiden den Track Ljubav/Beichtstuhl, der das Interesse des Produzenten The Breed vom Label Alles oder Nix weckte. Zusammen nahmen sie eine EP auf, die jedoch auf Grund von künstlerischen Differenzen nie erschien. Kurz darauf lernte Rin Max vom Berliner Independent-Label Live from Earth kennen, die den jungen Künstler von da an unterstützten. Über das ungezwungene Label lernte er auch Yung Hurn kennen, mit dem er die gemeinsame EP Mafia der Liebe aufnahm, die bisher noch nicht erschienen ist. Als erste Singleauskopplung erschien am 12. Mai 2016 der Track Bianco, der sich zum Sommerhit entwickelte und bei den Jahrescharts des Juice-Magazins zur Single des Jahres gewählt wurde.

Im Frühjahr 2017 erreichten Tracks von Rin erstmals die offiziellen deutschen Songcharts. Seit 2017 ist er beim Label Division Recordings, das von Selfmade Records-Geschäftsführer Elvir Omerbegovic und den The Factory-Regisseuren Markus Weicker und Michael Weicker gegründet worden ist. Am 5. August wurde die offizielle Tracklist zum kommenden Debütalbum EROS veröffentlicht, welche 15 Tracks beinhaltet und am 1. September erschien. Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.