Username:   Password:     Passwort vergessen?
Neueste Alben
Neintology  -  Adam Angst
Wahnsinn - 30 Jahre Leidenschaft  -  Anita & Alexandra Hofmann
Monster Hero  -  Axxis
I Loved You at Your Darkest  -  Behemoth
Palmen aus Plastik 2  -  Bonez MC & RAF Camora
Alles ist jetzt  -  Bosse
Midnight Ghost  -  Brainstorm
Mythos  -  Bushido
Wanderer  -  Cat Power
Formidable  -  Charles Aznavour
The Unheavenly Creatures  -  Coheed and Cambria
Elephants on Acid  -  Cypress Hill
Schafe, Monster und Mäuse  -  Element of Crime
Im Vertrauen  -  Ella Endlich
Look Now  -  Elvis Costello & The Imposters
Nie  -  Fynn Kliemann
Life  -  Igor Levit
Joe Strummer 001  -  Joe Strummer
The Eclipse Sessions  -  John Hiatt
Schrei es raus (Deluxe)  -  Joris
Älter werden wir später  -  Kastelruther Spatzen
Aquamarin  -  Klaus Hoffmann
A Star Is Born  -  Lady Gaga & Bradley Cooper
Die Liebe siegt sowieso  -  Maite Kelly
Phronesis  -  Monuments
Tattooed on My Brain  -  Nazareth
Streets Of Gold  -  Nico Santos
It's About Time  -  Nile Rodgers & Chic
Confessions & Doubts  -  Peter Heppner
Volver  -  Placido Domingo & Pablo Sainz Villegas
Things You Leave Behind  -  Rebekka Bakken
Wasteland  -  Riverside
Young Romance  -  Roosevelt
Traces  -  Steve Perry
Art of Persuasion  -  The Brew
Fastland  -  Tina Dico
An American Treasure  -  Tom Petty & The Heartbreakers
Trench  -  twenty one pilots
Noire  -  VNV Nation
Alben
1 Barrio Fino
2 Barrio Fino En Directo
3 Coleccion 2006
4 El Cartel: The Big Boss
Top Songs von "Daddy Ya..."
1 Daddy Yankee
2 Daddy Yankee
3 Daddy Yankee
4 Daddy Yankee
5 Daddy Yankee
6 Daddy Yankee
7 Daddy Yankee
8 Daddy Yankee
9 Daddy Yankee
10 Daddy Yankee
11 Daddy Yankee
12 Daddy Yankee
13 Daddy Yankee
14 Daddy Yankee
15 Daddy Yankee
16 Daddy Yankee
17 Daddy Yankee
18 Daddy Yankee
19 Daddy Yankee
20 Daddy Yankee
Daddy Yankee
Daddy Yankee (* 3. Februar 1976 in Río Piedras, Puerto Rico; eigentlich Ramón "Raymond" Ayala) gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des Reggaetón.

Seit ca. 1990 ist Daddy Yankee in der Musikbranche aktiv und hat Reggaeton in seiner Aufbauphase unterstützt. Sein Vater war Mitglied einer Salsa-Musikgruppe und seine Mutter war Lehrerin. In der Schulzeit interessierte er sich für Baseball. Im Alter von 17 Jahren jedoch wird Ramón aufgrund einer Verwechslung angeschossen. Der Schuss trifft sein Bein und behindert ihn für lange Zeit. Seine Karriere als Baseballspieler war damit vorüber. Fortan widmet er sein Interesse seiner zweiten großen Vorliebe: der Musik. Er nimmt sich vor, Reggaetón-Künstler zu werden und zieht von nun an mit DJ Playero von Block zu Block. Er ist auf zahlreichen Mixtapes von Playero, und 1997 taucht er erstmals international mit dem Lied Posición auf dem One Tough Cop-Soundtrack auf.

In Puerto Rico ist Daddy Yankee seit Mitte der Neunzigerjahre bekannt, jedes seiner 5 Alben hat Platinstatus erreicht. Mit Cójela que va sin jockey (feat. Glory) war er 2003 auf dem vielfach ausgezeichneten Album "DJ Nelson presenta Luny Tunes y Noriega - Más flow" vertreten. Mit dem Song Gasolina (von Luny Tunes produziert und von Jack White vertrieben) schaffte Daddy Yankee den internationalen Durchbruch. Sein Album Barrio Fino verkaufte sich alleine in den USA eine Million Mal.

Nichtsdestotrotz widmet sich Daddy Yankee auch anderen Projekten, so spielt er in dem Film Talento De Barrio die Hauptrolle . Außerdem hat er seine eigene Plattenfirma mit dem Namen El Cartel Records und seine eigene Reebok-Sneaker-Kollektion.

In Puerto Rico gilt Daddy Yankee mittlerweile als fester Bestandteil des Reggaeton und als dessen treibende Kraft. Nicht nur die Tatsache, dass er seine Longplayer millionenfach verkauft, nein in seinem Heimatland erhielt er auch den Titel "Vorbild des Jahres".

Im Sommer 2006 war er zusammen mit Sean Paul und den Luny Tunes im Song Oh Man zu hören. Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.