Username:   Password:     Passwort vergessen?
Neueste Alben
Strange Attractor  -  Alphaville
Cara Mia  -  Andy Borg
As The Stages Burn! (Live at Wacken 2016)  -  Arch Enemy
Golden Days  -  Brian May & Kerry Ellis
Das Blut so laut  -  City
inFinite  -  Deep Purple
Binge & Purgatory  -  Deez Nuts
Silent Light  -  Dominic Miller
Bonnie & Clyde  -  Fantasy
Pure Comedy  -  Father John Misty
The Far Field  -  Future Islands
Schön ist die Welt  -  Jay Alexander & Adrian Werum & Orchester der Kulturen
Emotionen  -  Joel Brandenstein
The Search for Everything  -  John Mayer
Mahler: Das Lied von der Erde  -  Jonas Kaufmann
Same Sun Same Moon  -  little hurricane
Zurückgeliebt  -  Matthias Steiner
Keiner Kämpft Für Mehr (Deluxe Edition)  -  Max Prosa
Let Me Fly  -  Mike + The Mechanics
12 Punkte  -  Nicole
Flowers In The Dirt 2017  -  Paul McCartney
PTX Vol. IV - Classics  -  Pentatonix
und weida?  -  SEILER UND SPEER
Tequila Suicide  -  Sinner
My Song  -  Sophie Zelmani
Memories..Do Not Open  -  The Chainsmokers
Pures Leben  -  Thomas Anders
Schall und Rausch  -  Toxpack
Made in Germany  -  Truck Stop
Irgendwas gegen die Stille  -  Wincent Weiss
Best of 2007-2017  -  Wirtz
Mermaid Blues  -  Y'akoto
Alben
1 Synesthesia
2 Music Is My Best Friend
Top Songs von "Alle Far..."
1 Alle Farben
2 Alle Farben
3 Alle Farben
4 Alle Farben
5 Alle Farben
6 Alle Farben
7 Alle Farben
8 Alle Farben
9 Alle Farben
10 Alle Farben
11 Alle Farben
12 Alle Farben
13 Alle Farben
14 Alle Farben
15 Alle Farben
16 Alle Farben
17 Alle Farben
18 Alle Farben
19 Alle Farben
20 Alle Farben
Alle Farben
Alle Farben ist der Künstlername von Frans Zimmer (* 5. Juni 1985 in Berlin), einem deutschen DJ und Musiker.

Leben & Karriere

Frans Zimmer wuchs mit seinem Bruder Aaron in Berlin-Kreuzberg auf, dem Bezirk, in dem er bis heute lebt und arbeitet. Seine Eltern betreiben einen Altwarenladen. Nach der Oberschule wollte Zimmer zunächst Malerei studieren, scheiterte jedoch an der Aufnahmeprüfung an der Universität der Künste in Berlin. Eineinhalb Jahre machte er eine Ausbildung zum Grafikdesigner an einer Privatschule. Er brach die Ausbildung ab und verdiente in den folgenden Jahren sein Geld mit Gelegenheitsjobs – zuletzt dreieinhalb Jahre als Konditor in einem Berliner Café (Sein Lieblingskuchen ist New York Cheesecake). Zudem verkaufte er in Kneipen selbst gemachte Postkarten und malte Bilder, die er günstig verkaufte oder an Freunde verschenkte. Im September 2009 entschied er sich, nur noch Musik zu machen und nicht mehr nur nebenbei als DJ in Berliner Clubs und Bars zu arbeiten. Inspiriert vom Künstler Friedensreich Hundertwasser nannte er sich zunächst „Hundert Farben“, später änderte er seinen Künstlernamen in „Alle Farben“. Rasch konnte er mit seiner Musik ein immer größeres Publikum begeistern. Bekannt wurde er vor allem über Soundcloud. Im Jahr 2012 gelang ihm der endgültige Durchbruch, als er am 1. Mai beim Electro Swing Club Open Air vor etwa 30.000 Menschen auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin spielte. Seitdem ist Frans Zimmer nahezu jedes Wochenende in ganz Deutschland und Europa unterwegs, auch in Tel Aviv hat er schon mehrfach gespielt. Seit 2010 ist Frans Zimmer beim Berliner Label Kallias unter Vertrag.

Im September 2013 kündigte Frans Zimmer via Facebook an, an seinem Debütalbum zu arbeiten. Es heißt Synesthesia und erschien auf dem gleichnamigen, neuen Berliner Imprint Synesthesia am 23. Mai 2014. Zimmer hat eine leichte Form der Synästhesie. Das Albumcover gestaltete der Künstler Ash White. Zwei Lieder des Albums singt der Neuseeländer Graham Candy, der ihm von seinem Gitarristen Philipp Thimm als Sänger vorgeschlagen wurde, die meisten Lieder singt die Dänin Jenny Rossander alias Lydmor, die Zimmer in Utrecht kennenlernte,, ein Lied singt der in Toronto geborene Musiker Sway Clarke II. Ein Lied des Albums ist nach einem von Zimmers Lieblingsbüchern benannt, Metaphysik der Röhren von Amélie Nothomb. Als erste Singleauskopplung erschien am 15. April 2014 She Moves (Far Away) mit Graham Candy. Zimmer bezeichnet die Musikrichtung dieses Liedes als Singer-Songwriter-Folk-Elektro. Für das (erste) Video zur Single wurden Aufnahmen von seinem Auftritt am 1. Mai 2012 auf dem Tempelhofer Feld verwendet. In dem Video sind auch seine Eltern zu sehen, die bei seinem Auftritt in der ersten Reihe tanzten.

Diskografie
Alben

2014: Synesthesia (Synesthesia)

Singles

2009: Tanzinteresse
2012: Danse/Pulp EP (Kallias Music)
2012: Galant EP (Kallias Music)
2012: Roundabout EP (Der Turnbeutel)
2012: Sailorman EP (Kallias Music)
2012: Alle Farben meets Rainer Weichhold EP (Kallias Music)
2012: Sailorman - The Remixes EP (Kallias Music)
2013: Tempelhof (Kallias Music)
2014: She Moves (Far Away) (featuring Graham Candy) (Synesthesia)
2014: Sometimes (featuring Graham Candy) (Synesthesia)

Remixes

2011: Rene Bourgeois - Tico (Alle Farben Remix) (Supdub Records)
2011: Lizzara & Tatsch - Trompa (Alle Farben Remix) (Ostfunk Records)
2012: T.Y.P. - D.I.S.C.O. (Alle Farben Remix) (Polydor / Universal France)
2012: Drauf & Dran - Elise (Alle Farben Remix) (Stylerockets)
2012: Flapjacks - Mister Sandman (Alle Farben Remix) (Stylerockets)
2012: Shemian - Classical Symphony (Alle Farben Remix) (Wired UK)
2012: K-Paul - Out of Control (Alle Farben Remix) (Music is Music)
2012: Ron Flatter - Herr Lonnert (Alle Farben Remix) (Pour La Vie)
2012: Dimitri Andreas - Eida (Alle Farben Remix) (Gold Records)
2013: Ben Ivory - Better Love (Alle Farben Remix) (bitclap!/Warner Music Germany)
2013: Blitzkids mvt. - Heart on the Line (Alle Farben Dub Remix) (bitclap!/Warner Music Germany)
2013: Tagträumer - The Only Thing in This World (Alle Farben Remix) (Neopren)
2013: Alice Francis - Gangsterlove (Alle Farben Remix) (ChinChin Records)
2013: Boss Axis - Challenger (Alle Farben Remix) (Parquet Recordings)
2013: Parov Stelar - The Snake (Alle Farben Remix) (Island Records / Universal Music Germany)
2013: Romeofoxtrott - Memories (Alle Farben Remix) (Hunting For Emotion)
2013: Elias - Kaputt (Alle Farben Remix) (Island Records / Universal Music Germany)
2013: Daughter - Youth (Alle Farben Remix)
2014: Bebetta - Herr Kapellmeister (Alle Farben Remix) (Damm Records)
2014: Irie Révoltés - Residanse (Alle Farben Remix) (ferryhouse productions)
2014: Berlin Comedian Harmonists - Hallo, was machst du heut', Daisy? (Alle Farben Remix) (Deutsche Grammophon)
2014: Goldfish - Moonwalk Away (Alle Farben Remix)

Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.